• TELEFON: 0391-5598079 | MOBIL: 0178-4595632

Tipps vom Malermeister in Magdeburg.

Tipps

fassadenanstrich

Fassadenanstriche - der Frühling ist die beste Zeit

Die Frühlingssonne zeigt es schonungslos - Wind und Wetter haben in den letzten Jahren ihre Spuren hinterlassen, hier und da zeigt sich bereits Moos auf der Fassade und die UV-Strahlung hat die einst kräftigen Farben zum Erblassen gebracht. Das macht keinen guten Eindruck mehr! Ein guter Zeitpunkt, um über einen neuen Fassadenanstrich nachzudenken.
Doch das Erscheinungsbild ist nicht der einzige Grund, weshalb ein Fassadenanstrich anstehen könnte. Farbe soll nicht nur schön aussehen. Sie schützt auch die Bausubstanz Ihres Hauses. Und sollten Sie einmal überlegen, Ihr Haus zu verkaufen, dann macht der erste Eindruck von außen schon mal viel aus. Mit anderen Worten: Ein frischer Fassadenanstrich steigert den Wert Ihrer Immobilie!

Vorbereitung des Fassadenanstrichs

Bevor es losgeht muss die Fassade natürlich für den neuen Anstrich vorbereitet werden. Manchmal reicht eine gründliche Reinigung mit einem Hochdruckreiniger bereits aus. Gelegentlich muss jedoch auch der Putz erneuert werden und natürlich muss eine sorgfältige Grundierung erfolgen. Bevor wir Ihre neue Fassade streichen, berate ich Sie dazu ausführlich und gehe mit Ihnen sämtliche Arbeiten vorher durch.

Welche Farbe für den Fassadenanstrich

Welche Farbe man für den Fassadenanstrich verwendet, hängt sowohl vom gewünschten Ergebnis als auch von der Fassade selbst ab. Neben der bekannten Dispersionsfarbe kommt in den letzten Jahren immer mehr die Silikatfarbe zum Einsatz. Dies liegt an ihren besonderen Eigenschaften. Silikatfarbe ist besonders langlebig und umweltfreundlich.

Wir beraten Sie bei allen Fragen rund um den Fassadenanstrich!

Wenn Sie Fragen haben zum Thema Fassadenanstrich, können Sie uns jederzeit anrufen. Gerne beraten wir Sie vor Ort und prüfen gemeinsam mit Ihnen, ob ein Fassadenanstrich sinnvoll ist. Wir beraten Sie hinsichtlich der Farbe und wenn Sie sich für einen neuen Anstrich entschieden haben, führen wir die Arbeiten zuverlässig für Sie aus.

Ihr Hendrik Niemz
Malermeister in Magdeburg

malermeister hendrik niemz

Maler Niemz Meisterbetrieb

Sparen Sie Steuern! Schaffen Sie Mehrwert und sparen Sie dabei!

malern und tapezieren

Mindern Sie Ihre Steuerlast durch Ihre Ausgaben für Handwerker

Wenn Sie Handwerkerrechnungen bei der Steuererklärung angeben, können Sie einen Teil Ihrer Kosten beim Finanzamt geltend machen. Voraussetzung ist, dass eine ordentliche Rechnung vorliegt, die per Überweisung bezahlt wurde.

Abzugsfähig sind alle Handwerker- und Renovierungsarbeiten am eigenen und selbst bewohnten Haus. Und zwar die reinen Arbeitskosten ebenso wie die Fahrtkosten und die anteilige Mehrwertsteuer. Nicht abzugsfähig sind Materialkosten.

20 Prozent von insgesamt 6000 Euro Handwerkerrechnung können direkt von der Steuerschuld abgezogen werden. Das sind maximal 1200 Euro.

Allerdings: HW-Leistungen können nur noch dann geltend gemacht werden, wenn für diese Arbeiten nicht gleichzeitig öffentliche Fördermittel in Anspruch genommen werden.